Die Schule wurde 1910 erbaut. Der erste Anbau erfolgte 1963. Dieser wurde 1993 in einem weiteren Bauabschnitt erweitert. Doch schon einige Jahre später (1999) reichte der Platz im Schulgebäude nicht mehr aus, um allen Klassen einen Klassenraum zur Verfügung zu stellen und ein weiter Umbau wurde notwendig. Während dieser Umbauphase fand der Unterricht ein Jahr lang in der französischen Schule in Wittlich statt. Seit Beginn des Schuljahres 2003/2004 kann die lang ersehnte Turnhalle von der Schulgemeinschaft und den örtlichen Sportgruppen genutzt werden.

Altbau     Anbau1 
     
Schulhof2    Turnhalle

Der Schulhof konnte in den vergangenen Jahren durch die tatkräftige Unterstützung des Fördervereins mit vielen neuen Spielgeräten ausgestattet werden. Seit den Herbstferien 2012 besitzen wir viele tolle kleinere Spielgeräte, die von den Kindern in den Pausen genutzt werden können. Auch diese Anschaffung wurde vom Förderverein ermöglicht.

       
     
   
 
     
     

 

An der Schule gibt es neben den acht Unterrichtsräumen auch eine besonders schön eingerichtete Schülerbücherei, die von allen Kindern regelmäßig genutzt wird. Seit dem Schuljahr 2013/2014 gibt es an unserer Schule auch ein Spielezimmer. Die Einrichtung haben wir durch die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb "Spielen macht Schule" gewonnen. 

       
 Zum Schuljahr 2010/2011 wurde die Mensa fertiggestellt. Frau Stein ist für die Essensausgabe verantwortlich. Dabei wird sie tatkräftig von unseren FSJlern unterstützt.    
Mensa1    

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok